Kapitel 1: Die Gefangenen von Teldrem (2023)

Teldrem, ein kleines Dorf, das von der Außenwelt abgeschottet ist, ist das Zuhause der Waisenkinder Oskar und Ginessa. Während Ginessa ihr Leben im sicheren Kreis des Dorfes akzeptiert, zieht es Oskar ins Unbekannte, wo er Abenteuer erleben will.

 

Dieser Wunsch erfüllt sich schneller als erwartet, denn plötzlich tauchen Shada, Tomah und J'iara in Teldrem auf. Jeder von ihnen stammt aus einer anderen verfolgten Rasse und Oskar beschließt kurzerhand, ihnen Zuflucht zu gewähren. Dabei erfahren er und seine Schwester, dass außerhalb des Dorfes, Jagd auf andere Rassen gemacht wird. Shada und die anderen Beiden sind ihren Attentätern entkommen, mussten dafür allerdings ihre Kameraden zurücklassen, die es nun zu retten gilt.

 

Oskar, der seinem Vater nacheifert, ist sofort Feuer und Flamme für den Kampf, Ginessa dagegen bleibt zunächst skeptisch. Schließlich brechen sie zusammen auf und blicken der Gefahr ins Auge.

Chroniken von Albanor: Die Gefangenen von Teldrem

Länge: 45 Minuten

Erscheinungsjahr: Herbst 2023

Genre: Fantasy-Musical

Regie:

Dominik Schumacher & Kath Fritz

Director of Photography: offen

Cast: offen

Score: offen